Meridiandiagnostik

 

Meridian
Das von uns genutzte System wurde für die russische Weltraumfahrt entwickelt. Mit Hilfe der Messung von Hautwiderständen an speziellen Akupunkturpunkten, den Ein- und Austrittsstellen der Meridiane im Hand- und Fußbereich messen wir Potentialunterschiede in den 12 Hauptmeridianen der chinesischen Medizin. Sie erlauben Rückschlüsse auf Störungen der Energieströme im oberflächlichen System der Meridiane. Das vertikal verlaufende Meridiansystem ist an kein anatomisches Korrelat gebunden und entspricht wahrscheinlich am ehesten dem Quantenfeld des Gesamtorganismus.