Segmentaldiagnostik

 

Segmental
Im Unterschied zum vertikal verlaufenden Meridiansystems treten aus den Etagen zwischen den Körpern der Wirbelsäule die Nervenfasern des horzontal gegliederten Nervensystems aus.

Neben motorischen und sensiblen Nervenfasern befinden sich darunter auch Fasern des autonomen bzw. vegetativen Nervensystems, die innere Organe und ihre Funktionen steuern und als blind endende Fasern im Zellzwischenraum wesentlich zur Regulationsfähigkeit des Gesamtorganismus beitragen.

Mit Hilfe des Diagnosesystems können „Schwachstellen“ dieses horizontalen Systems auf der Höhe des entsprechenden Wirbelsäulenabschnitts detektiert werden.