Nah-Infrarotlicht

Das Nah-Infrarotlicht-Verfahren zur Körperfettmessung macht sich die unterschiedliche Absorption von Licht organischer Materialien (z.B. Fett oder Protein) in spezifischer Weise in bestimmten Teilen des Spektrums zunutze. Die direkte Messung der Körperfettmasse basiert auf den unterschiedlichen Absorptions- und Reflexionswerten der verschiedenen Gewebetypen.

Mehr darüber erfahren Sie hier